Strategien für die Energiewende

So werden Sie zum Gewinner der Energiewende

Die Energiewende ist eine Herausforderung für jedes Unternehmen. Offensichtlichste Auswirkungen sind die steigenden Preise für Strom, den bedeutendsten Energieträger der deutschen Wirtschaft.

Daneben zeichnen sich aber auch strukturelle Konsequenzen ab, die ganze Märkte verändern. Energieeffiziente Prozesse und Produkte verdrängen zusehends konventionelle Systeme mit ungünstiger Energiebilanz. Damit eröffnen sich interessante neue Geschäftsfelder.

Wenn Sie sich konsequent auf diese Herausforderungen der Energiewende ausrichten, haben Sie nicht nur Ihre Kosten im Griff, sondern erschließen sich auch neue Chancen zur Verbesserung Ihrer Wettbewerbsfähigkeit und für zusätzliches Wachstum.

Mit unserer jahrzehntelangen Erfahrung sowie unserer anerkannten Fördermittel- und Strukturierungskompetenz sind wir dabei Ihr strategischer Partner. Wir begleiten Sie, Ihre Potenziale zu identifizieren, Investitionen passgenau unter Einbeziehung von Fördermitteln zu finanzieren und Risiken gezielt abzusichern.

Unsere Fördermittelberatung der KfW

Ihr Kontakt zu uns

Wir geben Ihnen gerne Auskunft:

Service-Hotline
+49 69 136 26360

Mo. - Fr. von 8:00 bis 18:00

So erkennen Sie die besten Ansatzpunkte

Wie wirken sich Strompreissteigerungen auf Ihre Wettbewerbsfähigkeit aus? Bleibt Ihr bisheriges Geschäftsmodell auch unter den veränderten Rahmenbedingungen der Energiewende tragfähig?

Professionelle Beratungsformate wie der strategische Dialog und kompetente externe Experten in Sachen Energieeffizienz wie der TÜV NORD, TÜV Rheinland und TÜV SÜD bilden unsere Basis für eine tief gehende ganzheitliche Analyse des Geschäftsmodells, der Strategie und der Ziele unserer Kunden. Diese umfassende Analyse zeigt die Stärken und Schwächen Ihres Unternehmens im Hinblick auf die Energiewende. Die einzelnen Handlungsfelder nehmen wir dann noch einmal unter Kosten-Nutzen-Gesichtspunkten unter die Lupe.

So sehen Sie genau, was die Energiewende konkret für Ihr Unternehmen bedeutet und wo Sie am besten den Hebel ansetzen, um den maximalen Nutzen zu erzielen – alles eingebunden in ein ganzheitliches technisches und finanzielles Lösungskonzept.

Unsere Fördermittelberatung der KfW

Ihr Kontakt zu uns

Wir geben Ihnen gerne Auskunft:

Service-Hotline
+49 69 136 26360

Mo. - Fr. von 8:00 bis 18:00

So nutzen Sie Öffentliche Fördermittel für Ihre Investitionen

Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir individuelle, exakt auf die identifizierten Handlungsfelder zugeschnittene Finanzierungslösungen in den Bereichen Energieerzeugung, Versorgungssicherheit und Energieeffizienz – von der Projektfinanzierung für Erneuerbare Energien über Investitionsfinanzierungen für energieeffiziente Gebäude, Maschinen und Produktionsanlagen bis zur Finanzierung einer Eigenstromerzeugung.

Werden Aspekte des Energieverbrauchs bei der Planung von Investitionen frühzeitig berücksichtigt, können zinsgünstige Förderkredite genutzt werden. Das gilt auch für Finanzierungen deutscher Unternehmen im Ausland.

Durch unsere ausgewiesene Beratungskompetenz in der Fördermittelberatung sowie unsere Strukturierungsexpertise ermöglichen wir Ihnen ganzheitliche Lösungen für langfristige Finanzierungen zu attraktiven Konditionen aus einer Hand.

So schaffen wir für Sie neue Liquiditätsspielräume für Investitionen in neue Märkte und Innovationen.

Unsere Fördermittelberatung der KfW

Ihr Kontakt zu uns

Wir geben Ihnen gerne Auskunft:

Service-Hotline
+49 69 136 26360

Mo. - Fr. von 8:00 bis 18:00

So sichern Sie sich gegen Risiken ab

Die Umsetzung gezielter Maßnahmen im Zuge der Energiewende kann je nach Projekt einige Zeit in Anspruch nehmen. Als Sofortmaßnahme bietet sich deshalb ein gezieltes Risikomanagement zur Absicherung von Rohstoffkosten an.

Zur Palette der über die Commerzbank absicherbaren Rohstoffe gehört auch der Strompreis. Grundlage dabei ist die gängige „Baseload“-Spezifikation der Leipziger Strombörse (EEX). Diese kann auf Festpreisbasis (Swap) in mindestens monatlichen Berechnungszeiträumen abgesichert werden. Davon profitieren nicht nur klassische energieintensive Branchen, sondern ebenfalls viele Unternehmen aus dem Dienstleistungssektor mit hohem Energieverbrauch. Neben dem Strompreis können auch Einflussgrößen wie Kohle, Destillate und Emissionszertifikate abgesichert werden.

Unser Zins- und Währungsmanagement gibt Ihnen zudem die gewünschte Kalkulationssicherheit bei grenzüberschreitenden Finanzierungen.

Unsere Fördermittelberatung der KfW

Ihr Kontakt zu uns

Wir geben Ihnen gerne Auskunft:

Service-Hotline
+49 69 136 26360

Mo. - Fr. von 8:00 bis 18:00