Neue Funktionen in Global Payment Plus 5.14 (September 2019)

Aufgrund von „IBAN only“ muss der BIC der Empfängerbank bei der Auftragserfassung nicht mehr eingegeben werden und wird automatisch auf Basis der IBAN ermittelt.

Um bei Angabe eines abweichenden SWIFT-BIC eine Ablehnung des Auftrages in der Verarbeitung zu vermeiden, wurde das entsprechende Eingabefeld entfernt.

Der Name der Empfängerbank wird nach Erfassung der IBAN automatisch für Prüfzwecke angezeigt.

Ihr Kontakt zu uns

Bei Fragen im Allgemeinen zu GPP, weiteren Vorteilen oder Funktionen können Sie sich auch gerne an uns wenden:

Service-Hotline
+49 69 136 26360

Mo. - Fr. von 8:00 bis 18:00

Verbesserte Anzeige der Kontoauswahl

Sofern bei der Umsatzsuche nur ein Konto ausgewählt wird, so wird dieses Konto direkt in dem Feld „Kontoauswahl“ angezeigt.

Ihr Kontakt zu uns

Bei Fragen im Allgemeinen zu GPP, weiteren Vorteilen oder Funktionen können Sie sich auch gerne an uns wenden:

Service-Hotline
+49 69 136 26360

Mo. - Fr. von 8:00 bis 18:00

Verbesserte Darstellung der IBAN

Die IBAN wird bei der Eingabe nun generell in Blöcken zu je 4 Stellen angezeigt. Zum Beispiel bei der Anlage eines neuen Kontakts im Adressbuch.

Ihr Kontakt zu uns

Bei Fragen im Allgemeinen zu GPP, weiteren Vorteilen oder Funktionen können Sie sich auch gerne an uns wenden:

Service-Hotline
+49 69 136 26360

Mo. - Fr. von 8:00 bis 18:00