Mitteilung

Änderung der Online-Kartenzahlungen

Sehr geehrter Kunde,

hiermit möchten wir Sie darüber informieren, dass gemäß der einschlägigen EU-Verordnung* die Zwei-Faktor-Authentifizierung für Online-Kartenzahlungen in den EWR-Mitgliedstaaten ab dem 1. Januar 2021 obligatorisch ist. Ziel dieser Änderung ist es, die Sicherheit von Online-Käufen zu erhöhen und die Anzahl der Betrugsfälle zu reduzieren.

Kunden der Commerzbank Zrt. benötigen für die Freigabe ihrer Online-Kartenzahlungen:

  • ein 4-stelliges Internet PIN (iPIN) und
  • einen Einmal-Code, der per SMS zugestellt wird.

Ohne diese Angaben können Kunden keine Online-Kartentransaktion durchführen, wenn sich der Händler in der Europäischen Union befindet.

Informationen zum iPIN-Kennwort

Das anfängliche iPIN-Kennwort besteht aus Zeichen 13 bis 16 der Bankkontonummer für Ihre Bankkarte, z.B. HUF Kontonummer: 14220xxx–xxxx1234, iPIN: 1234; IBAN: (HUxx) 14220xxx xxxx1234 xxxxxxxx, iPIN: 1234.

Dieses Anfangskennwort gilt bis zum 31. März 2021 und muss vor Ablauf mit Ihrer Debitkarte über einen Geldautomaten der Takarék Gruppe geändert werden ( takarekbank.hu/atm-fiok ).

Informationen zum einmaligen SMS-Code

Der Code zur Bestätigung Ihres Online-Kaufs wird an die SMS-Benachrichtigungs-Telefonnummer gesendet, die bei unserer Bank registriert ist. Wenn Sie eine solche Telefonnummer nicht angegeben haben oder Ihre vorherige Telefonnummer nicht mehr aktuell ist, oder Ihre SMS-Benachrichtigungs-Telefonnummer zu diesem Zweck nicht geeignet ist, können Sie diese bei unserer Bank melden oder ändern.

WICHTIG: Online-Kartentransaktionen können abgelehnt werden, wenn kein SMS-Code verfügbar ist!

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Kollegen gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Commerzbank Zrt.

*Delegierte Verordnung (EU) 2018/389 der Kommission vom 27. November 2017 zur Ergänzung der Richtlinie (EU) 2015/2366 des Europäischen Parlaments und des Rates durch technische Regulierungsstandards für eine starke Kundenauthentifizierung und für sichere offene Standards für die Kommunikation